Paarshooting | Engagement Shooting

Warum es mir so am Herzen liegt?


Paarshooting an der Elfrather Mühle

Heutzutage ist der Gang zum Fotografen nicht mehr so alltäglich, wie es früher einmal war, denn eigentlich fotografiert jeder jeden Tag. Naja, vielleicht sollte man es doch eher knipsen nennen.

Denn mit Fotografie hat es nicht immer was zu tun, wenn Laien auf den Auslöser drücken.

Casual Engagement session

So ist es für viele Paare seit langem der erste Kontakt mit einer Fotografin, wenn sie eine für ihre Hochzeit suchen. Was ja auch nicht weiter schlimm ist.

So kommt es, dass ich im Vorgespräch mit den Brautpaaren meist merke, dass oft einer von Beiden nicht gerne fotografiert wird. Und beide zusammen auch noch nie vor der Kamera standen.

Ich kann das so gut nachvollziehen, da ich selber auch nicht so gerne vor der Kamera bin.

Nun wünschen sich die Brautpaare aber natürliche, ungestellte Hochzeitsfotos, wenn sie mich als ihre Hochzeitsfotografin auswählen. Sagen mir aber gleichzeitig, dass sie sich vor einer Kamera nicht wohl fühlen und bisher Fotos von sich nicht schön fanden. Das ist keine leichte Aufgabe….


Paarshooting am Golfclub Elfrather Mühle

Aus diesem Grund gibt es bei mir ein Paarshooting immer inklusive bei ganztägigen Hochzeitsreportagen.

Es ist wichtig für das Brautpaar, die Erfahrung vor der Kamera zu machen, vor ihrem Hochzeitstag.

Denn ja, man ist als kamerascheue Person immer nervös und unsicher zu Beginn des Paarshootings. Doch schnell merken die Paare, dass gar nichts schlimmes passiert und sie einfach so sein können wie immer. Am Ende macht es allen durchaus Spaß und ich kann spüren, wie froh sie über das Erlebnis und Ergebnis sind. Denn ein Erlebnis ist ein Engagement Shooting auf alle Fälle.

Hier kann sich jedes Paar ganz auf sich und ihre Liebe konzentrieren. Sie können ihre Liebe auf ihre Weise zeigen und dann sehen, wie schön das aussieht.